21 September 2020

Parnashavari-Meditation

 

Liebe Dharmafreunde,
 
unsere Parnashavari-Meditation
 
findet diesen Donnerstag 24.09.2020 um 18.30 Uhr 
in unserem Zentrum in der Kreisstraße 15a, 22607 Hamburg statt.
 
Parnashavari ist eine Gottheit, die für die Heilung ansteckender Krankheiten bekannt ist und wirksamen Schutz vor Epidemien bietet. Aufgrund des Ausbruchs des Corona Virus hat S.H. Drikung Kyabgon Thinley Lhundup zu dieser Praxis täglich geraten.
 
Während der Veranstaltung bitten wir um Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln
sowie um eine schriftliche Anmeldung.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Lotus-See Drikung Dharma-Zentrum e.V.

www.lotus-see-hamburg.de
Tel.:0172-4475842 
Besuchen Sie uns auf facebook.

Bankverbindung
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE15 2005 0550 1043 2172 05
BIC: HASPDEHHXXX
 
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

11 September 2020

Online-Seminar über Zoom!

Liebe Dharmafreunde,

wir freuen uns sehr, dass Hans-Heinrich Ramme, ein langjähriger Schüler von Lho Ontul Rinpoche, 
das Thema  
Endlichkeit unserer Existenz & Befreiungsprozeß
am Donnerstag, 17. September 2020 um 18.30 Uhr anhand von ausgewählten Texten behandeln wird.
Das Online-Seminar erfolgt über Zoom. Die Zugangsdaten werden Ihnen per Email zugesandt, nachdem die Kursgebühr auf unserem Vereinskonto eingegangen ist.
Mitglieder 8,00 €
Gäste 10,00 €

 
Mit freundlichen Grüßen
Lotus-See Drikung Dharma-Zentrum e.V.

www.lotus-see-hamburg.de
Tel.:0172-4475842
Besuchen Sie uns auf facebook.

Bankverbindung
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE15 2005 0550 1043 2172 05
BIC: HASPDEHHXXX
 
 
Die Teilnahme erfolgt auf eigenen Verantwortung.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

07 August 2020

Veranstaltungen des Lotus-See DDZ im Herbst 2020

Wir starten wieder unsere Vereinsaktivitäten. Durch die Corona-Pandemie beginnen wir mit einemreduzierten Programm. Wir achten auf die Einhaltung der Abstandsregeln sowie auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Veranstaltung in unserem Zentrum.

Weiterlesen...

15 Mai 2020

Online-Belehrung mit Ontul Rinpoche am kommenden Sonnabend!

Auch morgen gibt es eine Session mit Ontul Rinpoche und seinem Sohn als Übersetzer.
Die Sitzung wird wieder per Zoom übertragen.

Links zur Belehrung und zum Herunterladen und Installieren von Zoom, falls noch nicht geschehen, findet ihr hier:

https://www.markwebber.org/schedule/video-conference-meditation-and-class-with-drikung-lho-ontul-rinpoche/


04 Mai 2020

Nächste Video-Konferenz am 9.Mai!


Das Datum für die nächste Video-Konferenz liegt bereits fest! 
Die Meditation von Parnashavari,
die die Krankheiten im Samsara besiegt, Schützerin gegen 
Epidemien und vorzeitigen Tod, Mutter der wunscherfüllenden
Aktivitäten.

Geschrieben von Kyobpa Jigten Sumgon

Sadhana und Belehrung
Am Sonnabend, dem 9. Mai 2020
um 16 Uhr 30 MESZ
@ 8:00pm in Delhi (IST: GMT+5:30)
@ 4:30 pm in Germany and Swiss (GMT+2)

@ 3:30 pm in the U.K. (GMT+1)
@ 7:30 am in Vancouver/Galiano (PDT: GMT-7)
@ 8.30 am in Guatemala (CST:GMT-6)
@ 10:30 am in Toronto (EDT: GMT-4)

@ 2:30am on Sunday in New Zealand (GMT+12)

Quelle:

https://www.markwebber.org/schedule/video-conference-meditation-and-class-with-drikung-lho-ontul-rinpoche/
Auf der Website von Lama Mark (Kanada) gibt es ein Link zum Herunterladen der Konferenz-Software zoom.
Sofern Ihr das noch nicht gemacht habt, empfiehlt es sich, das rechtzeitig vor Beginn der Belehrung zu tun.

Rückblick. Bei der ersten Sitzung am 2. Mai waren über 200 Teilnehmer aus aller Welt zugeschaltet. Rinpoche sprach über die Situation der Ausgehbeschränkungen und verglich sie mit Retreats im Dharma. Außerdem gab er das Lung für das Sadhana der Parnashavari, deren Text in einem früheren Beitrag zum Herunterladen und Ausdrucken steht (PDF).
Die Konferenz ist nicht voll interaktiv, die Video-Kameras der Zuhörer und ihre Mikrofone werden ausgeschaltet, auch, um Rückkoppelung zu vermeiden. Es gibt jedoch im Chat die Möglichkeit der Rückmeldung, die von den Zuschauern fleißig für den Dank an die Rinpoches und den Gastgeber, Lama Mark, genutzt wurden.

01 Mai 2020

Video-Konferenz mit Ontul Rinpoche

 
Liebe Dharma Freunde,
 
 
Weitere Informationen sind unten angegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Lotus-See Drikung Dharma-Zentrum e.V.

www.lotus-see-hamburg.de
Tel.: 0152 - 26 59 61 51
Besuchen Sie uns auf facebook.

Bankverbindung
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE15 2005 0550 1043 2172 05
BIC: HASPDEHHXXX
   
Gesendet: Donnerstag, 30. April 2020 um 11:05 Uhr
Von: "Sabine Gerbich" <sabine.gerbich@gmail.com>
An: "Buddhistisches Zentrum Staufenberg DRIKUNG NAMCHAG MEBAR DZONG +491602876039" <info@drikung-dzong.de>
Betreff: Fwd: Video Conference Meditation & Class with Lho Ontul Rinpoche this Saturday @ 8PM GMT+5:30
 
Liebe Dharmafreunde,
hier eine wunderbare Möglichkeit in Kontakt mit Lho Ontrul Rinpoche und Ratna Rinpoche zu treten - jetzt, am Samstag!
Tashi delegs
und beste Wünsche
Sabine

Mögen alle Wesen Glück und die Ursache des Glücks besitzen!
Sabine Gerbich
Treiser Straße 32
35460 Staufenberg
 
Der Text auf der Einladung, falls jemand das Link zu der Site von Mark Webber nicht findet/nicht öffnen kann:

Saturday May 2, 2020
 
Video Conference Meditation and Class 

Drikung Lho Ontul Rinpoche 

leads us in 

The Meditation of Pranashavari,
 
Overcoming the diseases of samsara,
protector against epidemics and against untimely death, mother of wish-fulfilling activities.


And a Dharma Class

translated by 
Lho Karma Ratna Rinpoche
 
Saturday May 2, 2020
@ 8:00pm in Delhi (GMT+5:30)
@ 4:30 pm in Germany and Swiss (GMT+2)
@ 3:30 pm in the U.K. (GMT+1)
@ 7:30 am in Vancouver/Galiano (PDT: GMT-7)
@ 8.30 am in Guatemala (CST:GMT-6)
@ 10:30 am in Toronto (EDT: GMT-4)

@ 2:30am on Sunday in New Zealand (GMT+12)
 
We kindly ask everybody to turn off
their microphone and camera once connected
THE LINK TO ATTEND THE CLASS ON ZOOM WILL BE POSTED ON THE PAGE BELOW,
30 MINUTES BEFORE THE MEDITATION:



Link: https://www.markwebber.org/online-teaching-meditation-with-lho-ontul-rinpoche/
 
Donations can be sent to Lho Ontul Rinpoche via the link below:
https://www.markwebber.org/dana-for-lho-ontul-rinpoche/

 
Text and Documents related to the Teachings can be downloaded here:
 
We recommend everybody to download the zoom application to make the process easier: https://zoom.us/download
 
 
 
www.markwebber.org
 
 

27 März 2020

Eine Botschaft von unserem Schirmherrn Lho Ontul Rinpoche

Das Mandala der Parnashavari,
siehe frühere Postings in diesem Blog

Lho Ontul Rinpoche sandte uns folgende Botschaft:

22. März um 08:15 ·


"Die Covid19-Pandemie, eine Selbstmanifestation der Drei Geistesgifte, breitet sich über den Kontinent aus, nimmt viele Leben und verursacht unermesslichen Schmerz.
In diesen Zeiten müssen wir von unserer Seite zornvolles Mitgefühl ausstrahlen und die wirksamen Praktiken von Gottheit, Mantra, Mudra, Meditation und mitmenschlichem Verhalten ausüben.
Die machtvolle Wahrheit von Ursache und Resultat und abhängigem Entstehen geht niemals fehl! Diese Pandemie, die eine grobe Manifestation der drei Geistesgifte ist, wird sich in sich selbst auflösen. Zusammen damit ist es nicht nötig, das Aufkommen von zeitweiligem Nutzen und letztendlichen Glücks zu erwähnen."

Originaltext:
This Covid19 pandemic, the self manifestation of the three poisons is spreading across the continent, taking many lives and inflicting immeasurable pain.
In these times, from our side we must emanate wrathful compassion and engage in the rightful practices of Deity, Mantra, Mudra, Samadhi, and social conducts.
With the powerful truth of Cause and Effect and Interdependent arising being undeceivable. This pandemic which is the gross manifestation of the three poisons of afflictive emotions will disappear in its own place. With it there is no need to mention the arising of temporal benefits and ultimate joy.

Dr. Jan-Ulrich Sobisch war so freundlich, mir bei der Übersetzung auf die Sprünge zu helfen. Danke, Jan!

26 März 2020

Praxistexte zum Download!

Die Praxis, die uns Seine Heiligkeit Drikung Chetsang Rinpoche gegeben hat, ist in mehreren Versionen auf der Website der deutschen Drikung zum Download verfügbar.
Herzlichen Dank, liebe Dharmageschwister, vielen Dank, Christian!

15 März 2020

Update zu Besuch Dr. Tsewang Smanla

Leider muss der Besuch von Dr. Tsewang Smanla abgesagt werden.
Einzelheiten weiter unten im Posting vom 13.3.20!

13 März 2020

Paranashwari-Praxis zum Schutz vor der Virusinfektion

Seine Heiligkeit Drikung Kyabgon Thinley Lhundup hat eine neue Botschaft geschickt:
(Link siehe weiter unten) 10. März 2020
Alle Drikung Kagyu Klöster, Center, monastische und verstorbene Schüler, während der Ausbruch der Coronaviren (COVID-9) sich weltweit verbreiten, habe ich diese Gelegenheit, alle Kagyu-Klöster und Center und andere zu bitten, das Mantra täglich mit den Schülern zu praktizieren und zu rezitieren. Vor einiger Zeit habe ich ein Mini-Sadhana der Dakini Parnashwari veröffentlicht. Heute möchte ich mit euch durch diese neue Schöpfung Inhalte aus der Sammlung von Kyobpa Jigten Sumgon teilen. Auch die Verse in diesem Text sind Zitate seiner Schriften. Wer mehr über das Kalash Sadhana der Dakini Paranashwari wissen möchte, möge in der Sammlung von Kyobpa Jigten Sumgon suchen. Ich erbitte, dass dieses Sadhana in so viele Sprachen wie möglich übersetzt wird, so dass es sich überall weit verbreitet. Diese Praxis verlangt von jedem, dass sie mit Liebe und Mitgefühl praktiziert wird. Ich bete, dass diese Praxis schnell alle negativen Handlungen und Hindernisse der Toten ebenso wie der Lebenden überwindet und dass sie sie bald zur Erleuchtung führen kann.
Konchok Tenzin Kunzang Thinley Lhundup, besser bekannt als Gyalwa Drikungpa, am 16. Tag des 1. tibetischen Monats des Eisen-Maus-Jahrs, Escondido, USA.
Siehe weiter unten, das Link zur Website
milareparetreat.org
Gruß und Adresse des Zentrums siehe unten.
Die Praxis und das Mantra mit Bild findet ihr auf den Seiten in der Spalte rechts zuoberst auf diesem Blog.
Original-Mail:
______________________________
Gesendet: Freitag, 13. März 2020 um 14:16 Uhr
Von: "Heidrun Tödter-Schmidt - Milarepa Retreat Zentrum" <Heidrun.Toedter-Schmidt@milareparetreat.de>
An: Kein Empfänger
Betreff: ANNOUNCEMENT OF H.H. DRIKUNG KYBGON THINLEY LHUNDUP
Dear Dharma Friends,
His Holiness The Drikung Kyabgon Thinley Lhundup has released a new message:
All Drikung Kagyu monasteries, centers, monastic and Late disciples, as outbreaks of coronoviruses (COVID-19) are spreading worldwide, I have this opportunity to ask all Drikung Kagyu monasteries, centers, and more. To practice disciples daily and recite their mantra on daily basis. Dakini Paranaswari is the supreme mother of all Buddhas. She appears in this form to pacify diseases. Some time ago, I released the mini-Sadhana of Dakini Parnashwari. Today, I want to share with you through this new creation of Dakini Paranaswari from the collection of Kabopa Jigton Sumgan. Even the verses in this work are quotes of his writings. If you want to know more about the Kalash Sadhana of Dakini Paranashwari, you can also search in the collection of Kyobpa Jigten Sumgan. I request that this Sadhana be translated into as many languages ​​as possible so that it can spread far and wide. This practice requires everyone to practice with love and compassion. I pray that this practice will quickly overcome all the negative deeds and obstacles of both the deceased and the living and will quickly establish them in enlightenment. 
Konchok Tenzin Kunzang Thinley Lhundup, better known as Gyalwa Drikungpa, on the 16th day of the first Tibetan month of the Iron Mouse Escondido, USA.
With best regards,
Carolina
Carolina v. Gravenreuth

Geschäftsleitung
Milarepa Retreat Zentrum
Der Hauptsitz der Drikung Kagyu Linie in Europa/ The Main Seat of the Drikung Kagyu Lineage in Europe
Garchen Stiftung
Reimerdingerstrs.18
D-29640 Schneverdingen
Fax:(0)+49-5193-97432-99


12 März 2020

Dr. Tsewang Smanla am 28. und 29. März 2020 in Hamburg

Update! Leider musste dieser Besuch abgesagt werden.
Hier die Mail von Sabine Tsering:

____________________


Liebe Patienten und Freunde von Amchi Tsewang,
aufgrund der aktuell in Europa sehr schwierigen Situation hat Amchi Tsewang nun beschlossen, seine Reise für dieses Jahr abzubrechen und in wenigen Tagen nach Indien zurück zu fliegen.
Wir werden uns bemühen, ihnen dennoch so gut wie möglich zu helfen und sie auch weiterhin mit Medizin zu versorgen.
Bitte teilen sie uns wichtige Symptome möglichst detailliert mit. Ich leite ihre Anfrage dann gerne an Amchi Tsewang weiter und versende wie gewohnt, die von ihm verordnete Medizin.

Mit den besten Wünschen für unser aller Wohlergehen und eine baldige Entspannung der aktuellen Krise
Sabine Tsering
……………………………………………………
Sabine Tsering
Am Kahnplätzchen 31
35452 Heuchelheim
Tel: +49 (0)641 9607148

Kontakt

per Email lotusseehamburg@web.de

oder unter 0172 - 4074828

Mit freundlichen Grüßen
Lotus-See Drikung Dharma-Zentrum e.V.

15 Februar 2020

Vortragsreihe "Endlichkeit unserer Existenz & Befreiungsprozeß"

Liebe Dharmafreunde,
 
wir freuen uns sehr, dass Hans-Heinrich Ramme, ein langjähriger Schüler von Lho Ontul Rinpoche, 
 
das Thema Endlichkeit unserer Existenz & Befreiungsprozeß
 
am Donnerstag, 20. Februar 2020 von 18.30 bis 20.00 Uhr
 
anhand von ausgewählten Texten in unserem Zentrum
in der Kreisstraße 15a, 22607 Hamburg behandeln wird.
 
Die weiteren Termine sind: 23. April, 14. Mai 2020.
 
Mitglieder 8,00 €
Gäste 10,00 €

05 Februar 2020

tibetisches Heilyoga, Lu Jong

Liebe Yoga-Interessierte,
 
diesen Donnerstag, 06. Februar 2020 findet wieder unser Yoga-Abend
mit Übungen nach dem tibetischen Heilyoga Lu Jong unter der Leitung von Petra Itzen
um 18.30 Uhr in unserem Zentrum Kreisstrasse 15 A, 22607 Hamburg statt.
 
Mitglieder 7,00 €
Gäste 10,00 €
 
Diese Yoga-Übungen sind schnell gelernt und eine Wohltat sowohl für den Körper als auch für den Geist.
 
Bequeme Kleidung ist empfehlenswert.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Lotus-See Drikung Dharma-Zentrum e.V.

30 Januar 2020

Divining with Achi and Tara

Tibetische Mos mit Tara und Achi
Prof. Dr. Jan-Ulrich Sobisch
 
Sehr geehrte Damen und Herren.
 
am 08. Februar 2020 von 15.00 - 18.00 Uhr 
referiert der Tibetologe und Autor des kürzlich veröffentlichten Buches "Divining with Achi and Tara"
Prof. Dr. Jan-Ulrich Sobisch in unserem Zentrum über tibetische Vorhersagetechniken.
Er wird Themen behandelt wie:
 
- Vorhersagetechniken in den Kulturen der Welt
- Würfel- und Mala-Divinationen in Asien und Tibet
- die Bedeutung von Gottheiten wie Achi und Tara in buddhistischen Divinationstechniken
- praktische Durchführung von populären Mo-Techniken mit der Mala.
 
Mitglieder 15,00 €
Gäste 18,00 €
 
Veranstaltungsort: Kreisstraße 15a, 22607 Hamburg

 
Mit freundlichen Grüßen
Lotus-See Drikung Dharma-Zentrum e.V.

www.lotus-see-hamburg.de
Tel.:0172-4475842
Besuchen Sie uns auf facebook.

Bankverbindung
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE15 2005 0550 1043 2172 05
BIC: HASPDEHHXXX
 
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

13 Januar 2020

Veranstaltungen des Lotus-See DDZ imFrühjahr 2020

08.02. 2020           

Tibetische Mos mit Tara und Achi  

Leitung:  Prof. Dr. Jan-Ulrich Sobisch

Prof. Dr. Jan-Ulrich Sobisch, studierte Tibetologie an der Universität Hamburg und lehrt z.Zt. an der Ruhr-Universität Bochum, referiert über tibetische Wahrsagetechniken (Mos). Er bezieht sich dabei auf sein neu erschienenes Buch „Divining with Achi and Tara“. Es werden Themen behandelt wie: Vorhersagetechniken in den Kulturen der Welt, Würfel- und Mala-Divinationen in Asien und Tibet, die Bedeutung von Gottheiten wie Achi und Tara in buddhistischen Divinationstechniken sowie praktische Durchführung von populären Mo-Techniken mit der Mala.
15.00 – 18.00 Uhr
Mitglieder 15,00 €
Nicht-Mitglieder 18,00 €

28.+29.03.2020    

Dr. Tsewang Smanla, Arzt der Tibetischen Medizin

Dr. Tsewang Smanla ist ein traditioneller tibetischer Naturmediziner aus Ladakh, Indien. Er erlernte die tibet.-buddh. Heilkunde bei seinem Vater, später bei dem bekannten tibet. Arzt und Tulku Dr.Trogawa Rinpoche.

Fachkundige Beratung für Körper, Geist, Ernährung: Termine zur Einzelkonsultation
per email: lotusseehamburg @web.de
oder unter  0 1 70 – 4 15 07 27
    

18.04.2020  

Kalden Drendze und Brunch

Die Meditation über Kalden Drendze ist ein Guruyoga auf Guru Rinpoche (Padmasambhava) und ein Gegenmittel gegen Krankheiten, Furcht vor Armut und vor Kriegsgefahren. Anschl. Kalden Drendze Tsog. Mit einem Brunch beenden wir die Meditation.

10.00 – 13.00 Uhr                          
Bitte spenden Sie für unser Zentrum.

Donnerstags: 09.01., 20.02., 23.04., 14.05.2020

Endlichkeit unserer Existenz & Befreiungsprozess  

Leitung: H.-H. Ramme

Hans-Heinrich Ramme, ein langjähriger Schüler Ontul Rinpoches, erklärt uns anhand von ausgewählten Texten die Bedeutung von Vergänglichkeit, die Grenzen unserer Existenz, der kostbare menschliche Körper, Hinwendung zu beständigen Zielen (Befreiung). Desweiteren behandelt er das Thema Sterbeprozess, die vier Bardos.

18.30 – 20.00 Uhr            
Mitglieder 8,00 €
Nicht-Mitglieder 10,00 €

Jeden 1. Donnerstag im Monat
Termine: 06.02., 02.04., 07.05., 04.06. 2020

Lu Jong, tibetisches Heilyoga               

Leitung: Petra Itzen

Wir bieten Ihnen Yogaübungen nach dem tibet. Heilyoga Lu Jong unter der Leitung von Petra Itzen an. Lu Jong ist die älteste tibet. Bewegungslehre zur Heilung von Körper und Geist. Es ist wirkungsvoll und einfach zu erlernen. Jeder ob jung oder alt kann diese Körperübungen praktizieren.

18.30 – 20.00 Uhr
Mitglieder 7,00 €
Nicht-Mitglieder 10,00 €         

jeden 3. Donnerstag im Monat; Termine: 23.01., 19.03., 16.04., 18.06.2020

Chöd-Meditation          

Leitung: Hans-Heinrich Ramme

Ob Krankheiten im Geist oder Körper, die Chöd Praxis ist heilsam und kann für sich und für andere praktiziert werden. Chöd bedeutet „Abschneiden“. Diese Praxis beinhaltet das Abschneiden vom Ego, das uns hindert, tiefgründige Einsicht zu erlangen. Die Yogini Machig Labdrön (ca. 1055-1145) lehrte erstmals in Tibet diese mittlerweile sehr verbreitete Tradition.

18.30 – 20.00 Uhr                          
Bitte spenden Sie für unser Zentrum.

Jeden 4. Donnerstag im Monat; Termine: 30.01., 27.02., 26.03., 28.05.2020

Grüne-Tara-Meditation  
Praxis für den Frieden/Weltfrieden

Unser Schirmherr Ontul Rinpoche hatte in unserem Zentrum eine Einweihung und Erklärungen zur Grünen-Tara-Praxis gegeben.
Die Grüne Tara dient als Schutzpatronin der Menschen und bewahrt vor den 8 großen Lebensgefahren. Sowohl das weibliche Prinzip als auch die göttliche Energie symbolisiert sie. Sie ist in der Lage, schnell und ohne Verzögerung zu handeln und sie besitzt Heilsaktivität.

18.30 – 20.00 Uhr                            
Bitte spenden Sie für unser Zentrum.
_______________________________________________________________________

Veranstaltungsort: Lotus-See-Zentrum, Kreisstrasse 15a, 22607 Hamburg

Infos u. Anmeldungen: lotusseehamburg@web.de oder 0 1 72 – 4 47 58 42 oder unter 
(während der Schulferien finden keine Veranstaltungen statt)

Besuchen Sie uns auf Facebook unter

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.